Zur Startseite Zur Galerie

Aufnahmeoptik   

5,5" Schmitt-Kamera

Brennweite

225 mm

Blende

f/1.65

Belichtungszeit

10 Minuten

Film

Kodak Technical Pan 2415, hypersensibilisiert

Filter

Wratten Nr. 2B

Vergrößerung

3 x

Entwicklung

in Dokumol 5 Minuten/20°

M33, die Triangulumgalaxie


M 33, auch Triangulumgalaxie genannt, ist eine weitere nahe Galaxie. Sie ist etwas über 3 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und bildet zusammen mit der Andromedagalaxie M 31 und dreißig weiteren Galaxien einen kleinen Galaxienhaufen, die sogenannte lokale Gruppe. M 33 ist allerdings extrem lichtschwach. Um sie zu sehen braucht man mindestens einen lichtstarken Feldstecher und absolut dunklen Himmel ohne Mondlicht fernab der Städte. Die Spiralarme sind ansatzweise nur in sehr großen Teleskopen über 30 cm Öffnung zu sehen und auch hier nur unter sehr dunklem Himmel.

Die Mitglieder der Lokalen Gruppe
Unsere Milchstraße gehört mit der Andromedagalaxie (M 31) und dem Spiralnebel M 33 im Sternbild Dreieck(Triangulumgalaxie) zu einer Gruppe von rund dreißig Galaxien, die ein gemeinsames Raumgebiet von dreieinhalb Millionen Lichtjahren Durchmesser einnehmen. Erst in einem deutlichen Abstand von sieben bis zehn Millionen Lichtjahren Distanz finden sich weitere Galaxien. Man faßt deshalb die Milchstraßensysteme in der näheren Umgebung unserer Galaxis zu einer Gruppe zusammen, die man als "lokale Milchstraßengruppe" oder kurz als "Lokale Gruppe" bezeichnet. Die Lokale Gruppe wird durch die Gravitation zusammengehalten. Abgesehen von den drei großen Galaxien, unsere Eigene, M 31 und M 33, sind alle anderen Mitglieder der Lokalen Gruppe kleine Systeme, also Zwerggalaxien. Einige allgemein bekanntere Vertreter nachfolgend in Tabellenform:

 

Bezeichnung Entfernung (in1000 Lichtjahren) Absolute Helligkeit Durchmesser (in 1000 Lichtjahren) Masse (in Millionen Sonnenmassen Katalognummer
Unsere eigene Galaxis

---

- 20 mag

200

200.000

---

Große Magellansche Wolke

~ 163

-18.5 mag

25

104

LMC 170

Kleine Magellansche Wolke

209

-16.8 mag

9.5

2 x 103

NGC 292

Andromeda-Nebel

2300

-21.1

~300

300.000

M 31

Triangulum-Nebel 3000 -18.9 70 33.000 M 33

Außer den eben genannten gibt es noch mehr als zehn weitere Zwerggalaxien, die aber weniger bekannt sind.

 

Zur Startseite Zur Galerie

 

Letzte Bearbeitung der Seite: Montag, 27. November 2017 13:00